neue Einträge / HistorieStand: 13.10.2021    Atom Feed
Andere Neuigkeiten-Seiten  2021  2020  2019  2018  2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009  2008  2007  2006  2005  2004  2003

Grobschnitt hat Geburtstag

Datum: 13.10.2021

Einen schönen guten Tag liebe Mit-schallwenderInnen,

heute habe ich wieder brandheiße Neuigkeiten für euch. Beginnen möchte ich schon mit dem kommenden Samstag und einem sehr erfreulichen Termin, der mir direkt von einem der Protagonisten aus den Hohen Norden via WhatsApp zugeschickt wurde ...

Samstag, 16.10.2021
Grobschnitt hat 50. Geburtstag!
Die Stadt Hagen feiert den mit einer 10-wöchigen Ausstellung.

Im Rahmen der 50 Jahre Grobschnitt-Ausstellung kommt der Musikjournalist und WDR Kultmoderator Winfrid Trenkler (Radiothek, „Rock In“ und „Schwingungen“) am Sa. 16.10.2021 zu einem Besuch und einer Talkrunde (Grobschnitt, Musiker) in das Osthaus Museum Hagen, Museumsplatz 1, 58095 Hagen.
Außerdem liest Winfrid ein wenig aus seiner Autobiographie: „Die 1970er Jahre – progressive Zeitzeugen berichten“
Das Podiumsgespräch im Auditorium beginnt um 16 Uhr.

An der Kasse des Museums gibt es nur an dem Tag der Veranstaltung Karten für 7 Euro.
Die Tickets berechtigen auch zum Besuch der Grobschnitt-Ausstellung. Da die Sitzplätze begrenzt sind, solltet Ihr Euch vorher im Osthaus Museum Hagen unter folgenden Telefonnummern anmelden:
022331-2073138 oder 022331-2072740.
Es gilt die 3-G-Regel.
Die Ausstellung läuft noch bis zum 21. November 2021.
Öffnungszeiten: Di–So, feiertags: 12–18 Uhr.

Da ich ja leider gesundheitlich noch nicht in der Lage bin, dorthin zu kommen, hoffe ich doch sehr, dass mich zumindest einige von euch würdig vertreten. Ich werde dann in Gedanken dabei sein ...

Vielleicht findet Ihr ja morgen ein wenig Zeit, um an unseren – leider viel zu früh verstorbenen – Musiker und Freund Klaus Hoffmann-Hoock zu denken. Er ist nun mehr schon vier Jahre nicht mehr bei uns, aber unvergessen. Mir fehlen nicht nur seine unvergleichliche Musik, sondern ganz besonders auch unsere sehr fruchtbringenden Gespräche.

Ich wünsche weiterhin noch einen interessanten Tag und hoffe auf noch viel schöne Musik.

Herzliche Grüße aus dem Krankenbett und Glück Auf!
Eure Sylvia


schallwende Erster Konzert-Musiker bei der Preisverleihung

Datum: 13.10.2021

Da meine gesundheitliche Tagesform entscheidet, wie der entsprechende Tag verlaufen wird, „arbeite“ ich auch weiterhin hinter den Kulissen für Euch.
So kann ich inzwischen schon den ersten Bühnen-Act für die Schallwelle-Preisverleihung am Samstag, den 5. März 2022 verkünden:

Peter Dekker (aka Däcker) hat mir seinen Live-Auftritt bei der Veranstaltung definitiv bestätigt.
Traditionell wird ja der letzte gewählte Neuling immer mit einem Live-Auftritt auf der folgenden Schallwelle-Preisverleihung „belohnt“. Ich freue mich sehr, dass Peter auch spontan zugesagt hat. Er empfindet das sogar als eine große Ehre ...
Soweit mir bekannt ist, wird es Peters erstes Konzert hier in Deutschland sein.
Peter, wir danken dir im Voraus und freuen uns jetzt schon auf dich!

Mittlerweile habe ich auch mit einem 2. Musiker über einen Auftritt in Schwerte gesprochen. Sobald das in trockenen Tüchern sein wird, erfahrt ihr es sofort!

Zum Schluss noch ein kurzes Video, das ganz bestimmt Lust auf Mehr bringt ...
https://youtu.be/C3DlDd-70yQ

Und falls Du Zeit und Lust für ein dreistündiges Geburtstagskonzert von Martin Stürtzer hast:
https://youtu.be/fY1gjAR3pB0


E-Live als Stream-Konzerte

Datum: 13.10.2021
Von: Ron Boots (Groove Unlimited)

E-Live – 23. Oktober 2021 !!
Konzerte werden tagsüber live gestreamt !!
Wir sind fast ausverkauft!!!
Ich habe dieses E-Live auf 200 Besucher begrenzt, weil wir an diesem Wochenende auch die holländische Designwoche haben und es das erste in einer neuen Location nach all dem Corona-Kram sein wird.
Zum jetzigen Zeitpunkt sind also noch ein paar Karten übrig.

Aber viele von euch haben seit Jahren gefragt, ob ihr die Veranstaltung auch tagsüber live empfangen könnt!
Ja, das werden wir dieses Jahr hinbekommen.
Wir haben es so eingerichtet, dass ihr euch das Konzert aussuchen könnt, das ihr sehen wollt oder sogar ein spezielles Ganztagesticket bekommt!!!
Und wie funktioniert das?
Jedes Konzert hat seinen eigenen Link auf der Musicstream-Website!
Und ihr könnt ein Ticket für dieses Konzert kaufen!!! Das Geld deckt die Kosten dafür und es bleibt ein bisschen was übrig für die Musiker, für die ihr das Ticket kauft!!!
Denkt daran, dass dies Live-Streams sind! Keine Aufnahmen!!

Bas Broekhuis, der diese großartigen Konzerte/Live-Streams mit BYSS macht, wird die Registrierung und die Einspeisung in die Music-Stream Seite übernehmen. Das ist also in den besten Händen!
Die Halle hat Hochgeschwindigkeits-Internet, also sollte das gut funktionieren.

Dies sind also die Live-Auftritte, die Sie am Tag der Veranstaltung online miterleben können:
15:00–16:15 – Nothing but Noise (BE)
https://musicstream.nl/video/e-live-2021-nothing-but-noise/
16:45–18:00 – UniSphere (NL)
https://musicstream.nl/video/unisphere-nl/
20:00–20:45 – F. D. Project (DE)
https://musicstream.nl/video/f-d-project-de/
21:15–22:30 – Gert Emmens und Ron Boots (NL)
https://musicstream.nl/video/gert-emmens-and-ron-boots-nl/

Bitte beachtet, dass es sich bei den angegebenen Zeiten um ungefähre Zeiten handelt, die aber sehr nahe beieinander liegen sollten.
Aber ihr müsst es euch genau zu dieser Zeit ansehen! Das ist das halt live!!
Überprüfe die Zeitkarte, wenn du dich in verschiedenen Zeitzonen befindest, um nichts zu verpassen!!
https://www.timeanddate.com/time/map/
Jedes einzelne Konzert kostet € 8,00
Aber wenn du mehr als 1 Konzert wählst, kostet es 7,00 € pro Person
Und für alle 4 Konzerte sind es nur € 24,00
Alle Zahlungen werden auf der Musicstream-Website vorgenommen!
Du erhältst einen persönlichen Link, um an diesem Tag dabei zu sein!

Ihr habt jahrelang danach gefragt und ich hoffe, dass viele von euch online dabei sein werden!
Also dann, bis spätestens zum 23.10.
Ron Boots


schallwende E-Live

Datum: 10.10.2021

Einen schönen guten Tag liebe Mit-schallwenderInnen!

Ganz herzliche „Goldene-Oktober“ Grüße, leider immer noch vom Krankenbett aus.
Da noch eine kleinere OP bei mir ansteht, werde ich wohl mein Ziel nicht erreichen, bei „E-Live“ am 23.10. mit dabei sein zu können. Glaubt mir bitte, das tut mir fast mehr weh, als meine bisherigen Schmerzen. Gerade, weil es doch die EM-Live-Premiere nach mehr als 15 Monaten ist. Und dann noch mit einem Programm, bei dem Ron mit Highlights nicht gespart hat. Viele Premieren warten auf die – hoffentlich – zahlreichen Besucher*innen – wie u. a. das Release von TempUS , der No. 2 von UNISphere.

Nach „kurzen“ sechs Jahren hat das seinerzeit viel umjubelte Debütalbum „EndLes EndevouR“ von Eric van der Heijden und René Splinter endlich seinen würdigen Nachfolger gefunden. Darauf habe ich schon sehnsüchtig gewartet, aber meine – und ich denke – auch unser aller Geduld, wird mit „TempUS“ mehr als nur belohnt. Ich hatte das unverschämte Glück, das Album schon hören zu dürfen. Hier nun meine Kommentare in Kurzform, die ich Eric und René daraufhin geschickt habe. Es handelt sich hierbei um ganz spontane Äußerungen und nicht um eine vollständige Rezension ...

Eure CD ist schlichtweg der Hammer und „time“ der Knaller! Danke für diese super tolle Musik! Sie klingt wie aus einem Guss! Sehr harmonisch, emotional und bleibt gut im Ohr.
Perfekte Komposition, alles bestens aufeinander abgestimmt.
Großer Spannungsbogen, sehr angenehm zu hören.
Wiedererkennungswert ist gegeben, obwohl nicht kopiert, sondern anders arrangiert, gemixt und komponiert. Einzigartige Produktion, alles glasklar! An Renés „In Transition“ hätte Johannes Schmoelling ganz bestimmt seine helle Freude! Ähnlich wie ich mich immer wieder an Erics zärtlichem Pianospiel labe, das für mich auch gerade jetzt, Balsam für die Seele bedeutet. Kurzum: „TempUS“ ist mal wieder ein Meisterstück.

Gratulation von Herzen und viel Erfolg!

Diesen musikalischen Meilenstein dürfen am 23.10. ganz viele von uns live miterleben. Freut euch drauf!
Hier wird das Album am 23. sicherlich des Öfteren meine Öhrchen umschmeicheln und mein Krankenbett vibrieren lassen. Man muss auch gönnen können, ne wahr?

Außerdem wird auch das „neue“ Duo Ron Boots & Gert Emmens ihr erstes gemeinsames Album „Night at Blackrock Station“ live on stage performen. Noch ein ganz heller Stern am EM-Himmel des Jahres 2021 und eine meiner beiden Favoriten auf die CD des Jahres 2021.

Daneben tritt noch Frank Dorittke (aka: F. D. Project) in Farbe und buuunt auf die Bühne, der kürzlich erst als Opener der neuen „schallplatte 24“ begeisterte.
Und last but not least gibt sich das belgische Duo Nothing but Noise im neuen Theater in Eindhoven die Ehre.
Als „Special“ versüßen Bas Broekhuis, Frank Rothe & Mario Schönwälder als neues Trio Kontrollraum den Besucher*innen im Foyer musikalisch die Zeit zwischen den Konzerten.
Tja, ich sagte es bereits anfangs, wer nicht dabei ist, verpasst was wirklich Großes!

Live on stage:
F. D. Project
Nothing but Noise
UniSphere
Gert Emmens and Ron Boots

E-live is back,
on the 23rd of October we will have the re-start of this Festival.
In a new location now the Enck is closed.
And what a location it is!!
https://www.natlab.nl/en/
This is one of the birthplaces of Electronic Music in the Netherlands, a science lab of Philips one of the most known electronic firms.

This multi purpose building holds Theaters, Film rooms and a great lounge and restaurant that you can chill and talk.
It is right on the outside of the center of Eindhoven, just 10 minutes walk from the Great Market and just 5 minutes from the train station.
A great place for the restart of E-Live and E-Day.

Online Ticket Sales:
You can order again through the Groove Download shop:
https://shop.groove.nl/e-live-festival-2021?vmcchk=1

Ganz herzliche Grüße hier aus WAT, dem Deutschen Hotspot der EM und lieben, lieben Dank für all eure wohltuenden Genesungswünsche, die mich so erreichen. Schön zu wissen, sich in solch einer aufmunternden EM-Familie zu Hause zu finden.
Bleibt uns bitte gewogen und vor allem gesund.

Glück auf, bis zum nächsten Mal
Eure Sylvia


schallwende Erste Reaktionen zur Schallplatte 24

Datum: 10.10.2021


Von: Andreas Wicht

Lob und Dank für die neue Schallplatte – Ist euch ein Superwurf gelungen,
Toppt alles vorhergängige meiner Meinung nach – weiter so!
Grüße ans Team – und Sylvia und Klaus!


Von: Peter Mergener

Liebe Sylvia und Team,
vielen Dank für die Zusendung der Schallplatte 24.
Ich habe sie mir direkt angehört und finde sie toll, alle Titel passen sehr gut zum Thema da kommt bei mir Freude auf, Bravo, tolle Produktion und Ron hat auch wieder gute Arbeit geleistet mit dem Mastering.
Liebe Grüße an Alle
Peter Mergener


Von: Roksana Vikaluk, Wolfram Spyra

Liebe Sylvia und lieber Klaus!
Wunderschön! We've just got the CD and we enjoy it very very much. Smiley
Congratulations!
Tight hugs,
Love,
Rox&Wolf
Sincerely yours,
Roksana Vikaluk, Spyra


Konzert mit Colin Benders

Datum: 10.10.2021
Von: Andreas Pawlowski

Hallo zusammen,
zufällig bin ich in der arte-Mediathek auf ein Konzert von Colin Benders in der Zeche Zollverein gestoßen:
https://www.arte.tv/de/videos/104308-002-A/colin-benders/
Womöglich interessiert sich der eine oder die andere schallwender/-in dafür. Smiley

Viele Grüße,
Andreas Pawlowski


schallwende Schallplatte 24 und Grillfest

Datum: 14.09.2021
Von: Klaus Sommerfeld

Einen schönen guten Tag liebe Mit-schallwenderInnen!

Die erste gute Nachricht für alle unsere Vereinsmitglieder: Etliche Kartons mit sehr vielen eingetüteten schallplatte-24-Doppel-CDs habe ich am Montag in unserer Postfiliale abgegeben. Ihr werdet euer persönliches Exemplar also bald bekommen.
Ganz herzlichen Dank auch für die tatkräftige Unterstützung an Moni und Uwe Lennartz!

Die zweite gute Nachricht (von Uwe Zelt):

Die Schallwelle-Preis Übergabe – Bester Künstler des Jahres 2020
Ein weiterer Schritt Richtung Normalität:
Im Anschluss an das phantastische Schiller-Sommerluft-Konzert, bei dem Thorsten Quäschning als Special-Guest mitspielte, fand die persönliche Preisübergabe durch Jury-Mitglied Uwe Zelt, statt.
Selbstverständlich waren alle Personen vollständig geimpft und zusätzlich aktuell getestet.
Nochmals herzlichen Glückwunsch, lieber Thorsten.
Als kleine Erinnerung: Die Siegerlisten:
https://schallwelle-preis.de/?page_id=9322

Eine leider nicht so gute Nachricht:
Das diesjährige Vereins-Grillfest wäre für den Ausweichtermin 25. September avisiert gewesen, muss aber leider doch ausfallen!

Zum einen: die Inzidenzzahlen für die Stadt Ahlen sind immer noch besorgniserregend hoch.
Zum anderen: Zwei der drei geladenen Musikgruppen können in dieser Zeit nicht kommen.

Und dann das Ausschlag gebende: Sylvia ist zwar mittlerweile aus dem Krankenhaus entlassen, muss aber wohl wieder neu eingeliefert werden. Sie hätte auf keinen Fall den Transport bis zu den Glanemanns geschafft, da sie noch zu sehr geschwächt und die meiste Zeit des Tages ans Bett gebunden ist. Ich selbst könnte auch nicht zugegen sein, denn ich muss und will sie rund um die Uhr betreuen bzw. Krankenhausbesuche machen. Und wie schon einige Stimmen meinten: Was ist ein Grillfest ohne Sylvia?

So wird dann die nächste schallwende-Live-Veranstaltung hoffentlich das EM-Breakfast am 5. Dezember in Bochum-Grumme sein, auf das auch schon Wolfram Spyra, Roksana Vikaluk und HaJo Liese auf uns alle mit ihrer tollen Musik warten.

Hoffentlich lassen es die Umstände zu, dass wir Sommerfelds bei E-Live dabei sein können; drückt uns mal die Daumen!

Elektronische Grüße
von Klaus
und auch Sylvia


Konzert mit Kebu

Datum: 14.09.2021
Von: Klaus Sommerfeld

Kebu kündigt auf seiner Facebook-Seite an:

Ich habe ein Live-Konzert für euch aufgenommen und werde es am 18. September um 20 Uhr uraufführen. Auf dem Konzert sind einige meiner alten Stücke und einige neue Stücke aus meinem kommenden Album „Urban Dreams“ zu hören.
Das Konzert wird im Vorfeld aufgezeichnet, so dass ich während der Premiere persönlich mit euch im Chatroom sein kann! Das Konzert ist völlig kostenlos und ihr könnt es nach der Premiere jederzeit auf YouTube anschauen.
Wenn ihr eine Erinnerung an das Konzert braucht, könnt ihr der Facebook-Veranstaltung beitreten:
https://www.facebook.com/events/443046383692284

Ein YouTube-Link zur Premiere wird in den nächsten Tagen folgen, und ich werde ihn sowohl hier als auch in der Veranstaltung veröffentlichen. Die Premiere wird oben auf der Seite meines YouTube-Kanals zu sehen sein:
https://www.youtube.com/kebu


schallwende Schallplatte 24

Datum: 08.09.2021
Von: Klaus Sommerfeld

Einen schönen guten Tag, liebe Mit-schallwenderInnen!

Gestern Abend habe ich auf einem Autobahnparkplatz kurz vor Venlo von Ron Boots die schallplatten 24 in Empfang nehmen können.
Es ist auch dieses Mal produktionstechnisch eine Zusammenarbeit zwischen dem schallwende e. V. und Groove Unlimited. – (Vielen Dank dafür an Ron Boots!)

Demnächst beginnt dann hier in Wattenscheid das große Eintüten und Postkästen-Füllen, damit auch Ihr Euer persönliches Exemplar erhaltet. Zum Einstimmen hier schon einmal die auf die zwei CDs gepressten Stücke samt Interpreten:

CD 1:

CD 2:

Alles Gute wünscht
Klaus
... und auch Sylvia


Radar Vision Festival – nun als Stream

Datum: 08.09.2021
Von: Klaus Sommerfeld

https://www.facebook.com/RadarVisionFestival/
Dort wird bekannt gegeben, dass statt des live-Festivals nun ein Internet-Stream geplant wird!


Stream-Konzert mit Pyramid Peak

Datum: 08.09.2021
Von: Axel Stupplich (Pyramid Peak)

Hier ein kleiner Appetithappen für unseren Livestream am nächsten Samstag aus der Iserlohner Dechenhöhle. Der Livestream wird auf meinem Youtube-Kanal (Axel Stupplich) zu sehen sein. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer – im nächsten Jahr dann auch hoffentlich wieder live.
https://www.youtube.com/user/Tastenaxel

On Saturday, 11th of September 2021 at 8 PM German time the popular German electronic music band will do a livestream out of the Dechenhoehle cave in Iserlohn. The music will be supported by a lasershow, designed by Bernd Mestermann (www.cavelaser-project.de). The stream can be watched on the Youtube channel from Axel Stupplich (Axess). We hope you will enjoy the show as much as we will do and hopefully in 2022 we will be able to welcome you in the cave again for our concert!
https://www.youtube.com/watch?v=dXGk_u6uMEA


Raumzeit-Festival 2

Datum: 03.09.2021
Von: Klaus Sommerfeld

Einen wunderschönen guten Tag liebe Mit-schallwenderInnen,

nicht verpassen:

Raumzeit-Festival 2:
Teil 1: https://youtu.be/xJ2xABSiwYU
Teil 2: https://youtu.be/j0g7XkeZ7sc
Teil 3: https://youtu.be/N9I0QXGqAPk

Bereits schon vor dem fantastischen Zuspruch und den ausschließlich positiven Reaktionen zur ersten Raumzeit-Ausgabe war es unlängst beschlossen, dass es im September ein zweites Event geben würde.

Am 3. September vereinigen sich nun wiederum 7 Acts, die an ungewöhnlichen Orten ihre Konzerte aufgenommen haben und sich und ihre Musik in 3 Festival-Sets präsentieren. Der Spirit bleibt bestehen, die Locations speziell und der Ablauf hochspannend, denn niemand weiß, welche Orte die Künstler gewählt haben.

Empulsiv freut sich über ein sehr vielfältiges und wieder internationales Line-Up:
Däcker, Dayflight, Pete Farn, René van der Wouden, Skoulaman, Suriya, Stefan Erbe

Alle Künstler werden wir wieder ausführlich auf empulsiv.de vorstellen, Musik- und Künstlerseiten verlinken und die Konzerte auch nach der Premiere online auf Youtube zur Verfügung stehen lassen.

https://www.empulsiv.de/magazin/777-raumzeit-die-zweite

Tja, dann bis heute Abend beim Raumzeit-Festival,
viele Grüße
Klaus
... und herzliche Grüße auch von Sylvia


schallwende Konzerte mit Martin Stürtzer und Stefan Erbe in Solingen

Datum: 24.08.2021
Von: (Güterhallen-Webseite)

29.8.2021 Solingen Güterhallen – Update
Martin Stürtzer mit Special Guest Stefan Erbe
www.gueterhallen.de

Martin Stürtzer kommt aus Wuppertal und ist weltweit für seine atmosphärische Synthesizer-Musik bekannt, die sich stilistisch zwischen Ambient, Dub Techno und klassischer Berliner Schule bewegt. Seine aus dem Studio gesendeten Live-Konzerte erreichten während der Zeit des Lockdowns hunderttausende Zuhörer. Für das Konzert vor den Güterhallen baut er seinen analogen Gerätepark bei uns auf. Seine aktuellen Veröffentlichungen sind bei den gängigen Portalen sowie unter phelios.bandcamp.com anzuhören.
Youtube-Channel: https://www.youtube.com/channel/UCGSSFkUjSBpDzA1aD4yq1zw

Special Guest Stefan Erbe
Nachdem Erbes Konzert am 22.8. wetterbedingt an den Güterhallen ausfallen musste, war bereits klar, dass es einen neuen Termin geben würde. Die tolle Idee von Martin, diesen gleich eine Woche später nachzuholen und Stefan zu seinem Event einzuladen, bringt damit gleich mehrere positive Dinge zusammen. Nicht nur, dass die Besucher am 29. nun gleich zwei Top Acts zu Gesicht bekommen, sondern beide Künstler werden möglichweise auch noch ihre musikalische Synergie zusammenführen. Somit hält der Tag noch weitere Überraschungen bereit.
Stefan Erbes Konzert umspannt ein Set zwischen melodiösem Syntheticalstyle, ambientem Tiefensound und contemporärer Elektronik.
www.erbemusic.com

15:30   Stefan Erbe
Pause
ca. 17:00   Martin Stürtzer

Wichtig:
Bei schlechtem Wetter wird es einen Indoor- Ausweichort geben. Dafür ist es aber erforderlich, dass Besucher den aktuellen 3G-Vorgaben entsprechen und entweder geimpft, genesen oder getestet sind (bitte beachtet hierzu die aktuellen Auflagen des Landes NRW). Ebenso möchten wir die Besucher bitten Indoor eine Maske zu tragen. Auch draußen freuen wir uns, wenn ihr darauf achtet entsprechen Abstand zu halten und die Hygiene-Empfehlungen zu beachten.


schallwende Konzert mit Stefan Erbe in Solingen – wird verschoben

Datum: 21.08.2021
Von: Stefan Erbe

Solingen Sommerevent Erbe live am Sonntag wird verschoben

Wir verschieben!! Aufgrund der kurzen Planungsmöglichkeiten ist eine Indoor-Lösung kurzfristig nicht möglich. Wir werden Anfang nächster Woche einen neuen Termin suchen. Sorry, für die jetztige Absage, aber das Wetter wird Sonntag (22. August) einfach zu schlecht um eine Outdoorveranstaltung durchzuführen.
Ich werde den neuen Termin umgehend mitteilen.

Vielen Dank für Euer Verständnis. Wir sehen uns, dann einfach ein paar Tage später. Smiley
Liebe Grüße
Stefan Erbe


Konzert mit Moon & Melody

Datum: 19.08.2021
Von: Klaus Sommerfeld

Einen schönen guten Tag, liebe Mit-schallwenderInnen,

wenn ihr zufällig in der Nähe wohnt und am 21. August noch nichts vorhabt, dann gäb's hier etwas:

Wir laden Sie herzlich zu unserem Konzert ein. Dieses Konzert ist gleichzeitig die Präsentation unseres neuesten CD-Albums „Voices of Ancestors“. Konzert-Ankündigung (alle notwendigen Informationen über Tickets und CoVid-Regeln finden Sie unter dem Video):
https://youtu.be/ouIVoaaHXRw

Mit freundlichen Grüßen,
Roksana Vikaluk und Wolfram Spyra aka Moon & Melody

Reflexionen
Ein Konzert mit alter ukrainischer Kirchen- und Ritualmusik.
21.8.2021, Marienkirche, Oberkirchplatz 1, 15230 Frankfurt (Oder)
Einlass: 18:45h, Konzert: 19h

Roksana Vikaluk (Ukraine/Polen) – Angel Voices, Looper, Bells
Wolfram Spyra (Deutschland) – Steel Cello, real-time Sampler

Tickets:
Vorverkauf – Marienkirche, Oberkirchplatz 1, Tel.: 0335-22442
Bolfrashaus, Große Oderstr. 29, Tel.: 0335-6100800
Reservierung – roksanavi@icloud.com

Moon & Melody (Ukraine-Deutschland)
Moon & Melody ist ein internationales Folktronica-Duo, dessen Musik auf Soundscapes, Experimenten und Weltmusik basiert. Gemeinsam unaufhörlich auf der Suche nach Grenzbereichen des Klanges, entdecken sie sich und die Welt immer wieder neu. Dadurch stoßen sie vor in unbekannte Klangdimensionen, die auch sie selbst manchmal überraschen. Sie verwenden das einzigartige Instrument Steel Cello und innovative Echtzeit-Sampling-Technologie.

Viele Grüße aus dem Ruhrpott und ein schönes Wochenende wünscht
Klaus
Auch von Sylvia herzliche Grüße


Radiosendung über Kraftwerk

Datum: 19.08.2021
Von: Klaus Sommerfeld

WDR 5 Musikbonus
Eine Stunde in der Woche, jeden Samstagabend, dreht sich beim Wortsender WDR 5 alles um die Musik. Der Musikbonus ist die Insel im Wörtermeer: Neuerscheinungen, Klassiker:innen und die Favorit:innen der Redaktion.

Der Musikbonus beschäftigt sich mit der Entstehung von Kraftwerk und dem Einfluss von Ralf Hütter. Die Band wird dieses Jahr in die Rock'n'Roll Hall Of Fame aufgenommen.
Moderation: Volker Hein

Hier der Link zur Audiothek:
https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/musikbonus/mb-august-2021-kraftwerk100.html
Freut Euch auf 13 Kraftwerk-Titel!


Radar Vision Festival

Datum: 19.08.2021
Von: Thomas Conze

Von Freitag, den 10.09. bis Samstag, den 18.09.2021 ist an der Sternwarte in Fuldatal-Rothwesten (bei Kassel) das Radar Vision Festival geplant. Hier werden an 9 Tagen, jeweils nachmittags bis spät abends, diverse Veranstaltungen durchgeführt.

Neben verschiedenartigen Konzerten finden Vorführungen von Filmen und Hörspielen, Buchlesungen, Kunstausstellungen und Workshops statt.

Einige Konzerttermine sind:

Weitere Informationen und die Möglichkeit, Karten zu bestellen, sind auf den entsprechenden Webseiten zu finden:
https://www.facebook.com/RadarVisionFestival/
https://tickets.radarvision.info/produkte


schallwende Schallwende-Grillfest – fällt aus bzw. wird verschoben

Datum: 14.08.2021
Von: Klaus-Ulrich Sommerfeld

Einen schönen guten Tag, liebe Mit-schallwenderInnen,

im Frühsommer, als wir den Termin für das Grillfest mit den Gastgebern Glanemann abgesprochen haben, konnten wir noch die Impffortschritte begrüßen. Wir waren optimistisch, was den Rückgang der Inzidenzzahlen anging. Leider sind wir alle von der Entwicklung enttäuscht worden. – Am 21.8. gibt es jetzt leider kein Grillfest.
Wir werden versuchen, es auf Mitte bis Ende September zu verschieben.

Zum einen ist die Corona-Lage immer noch Besorgnis erregend. Die Inzidenzwerte in NRW steigen leider stetig (45,5 am 13.8.); z. B. hier in Bochum sind wir jetzt schon über 60. In Ahlen sind es jetzt 55,2, der Wert war allerdings an drei Tagen schon über 80! Liegt es an den aus dem Urlaub Zurückgekehrten? Mit der Delta-Variante des Virus ist halt nicht zu spaßen. Da können sich ja selbst zweifach Geimpfte infizieren und auch das Virus weiterverbreiten.
Wir sind aber weiterhin darauf bedacht, Eure und unsere Gesundheit nicht zu gefährden (da halten wir es mit Professor Dr. Lauterbach, der auch eher zur Vorsicht rät).

Zum zweiten lässt es Sylvias Gesundheitszustand nicht zu, beim Grillfest anwesend zu sein. Sie liegt derzeit im Krankenhaus und wird auch dort noch einige Zeit bleiben müssen. Ich selbst verbringe die Nachmittage mit den „Patientenbesuchen“ und daher fehlt mir die Zeit und auch die Lust, mich auf ein fröhliches Grillfest zu fokussieren. Wer Sylvia kennt, der weiß, dass sie natürlich auch gerne dabei wäre. Vielleicht wird ihr dieser Wunsch ja in 4 bis 6 Wochen erfüllt. Es steht auf der Jahreshauptversammlung ja auch der Bericht der Vorsitzenden an, die Entlastung, Wahlen und und und.

Wir danken und hoffen auf Euer Verständnis. Drückt mal die Daumen!
Wir halten Euch auf dem Laufenden
Viele Grüße
Klaus-Ulrich Sommerfeld


schallwende Neues zum Schallwende-Grillfest

Datum: 02.08.2021

Einen schönen guten Tag, liebe Mit-schallwenderInnen,

hier nun die heißesten Neuigkeiten zu unserem geplanten schallwende Grillfest am Samstag, dem 21. August 2021 auf dem Glanemannschen Hof in Ahlen, im schönen Münsterland.

Zunächst einmal etwas Grundsätzliches:

Wir können in Corona-Zeiten leider nur sehr kurzfristig planen. Laut Deutscher Verfassung ist die persönliche gesundheitliche Unversehrtheit ein allerhöchstes Gut.
Wir sehen das natürlich genauso und möchten nicht, dass ihr euch auf dem schallwende-Grillfest ggf. mit Corona infiziert. Darum möchten wir – zu eurem eigenen Schutz – die 3G-Regel anwenden. D. h. bitte nur anmelden, wer inzwischen vollständig durchgeimpft (plus 2 Wochen Karenzzeit), 24 Stunden vorher negativ getestet oder von Covid 19 genesen ist. Dieses wird – zu eurer und unserer eigenen Sicherheit – akribisch kontrolliert. Drum bitte Impfausweise oder Ähnliches mitbringen!!!
Falls jemand, der sich schon angemeldet hat und die Einlassbedingungen nicht erfüllt, können wir ihn/sie leider nicht aufs Gelände lassen. Das eventuell bezahlte Geld wird dann auch selbstverständlich von uns zurückerstattet.

Drückt uns allen bitte die Daumen, dass die Inzidenz (in NRW, bzw. Ahlen) nicht über 50 steigen wird, denn dann würden wir das geplante Grillfest auch noch kurzfristig bis zum Donnerstag, 19.8.2021 absagen!

Das würde uns zwar das Herz brechen, aber unter den gegebenen Umständen in diesen bizarren Zeiten können wir leider nicht anders handeln. Darum bitten wir von ganzem Herzen um euer Verständnis!

Nun aber zu den geplanten, erfreulicheren Dingen:

Wir konnten das hanseatische Duo Martha Rabbit (Michael J.J. Allert und Wolfgang Rohdenburg aus Bremen) für ihren 1. Gig außerhalb der Hansestadt gewinnen.
www.martharabbit.de

Des Weiteren hat sich Tonal Assembly (aka. Dr. Taede Smedes, Nijmegen, NL) bereit erklärt, uns mit seiner Live-Musik zu erfreuen
tonalassembly.bandcamp.com

Und da ja aller guten Dinge drei sind, wird auch Ron Boots (Best, NL) sein Bestes geben und (hoffentlich nicht nur) die Grillwürstchen zum Beben bringen.
www.groove.nl

Als 4. Programmpunkt ist das Release der „schallplatte 24“ vorgesehen. Ich weiß nicht, ob ich es schon erwähnt habe, dass es dieses Mal ein Doppel-Album geworden ist ... Die Musiker und der schallwende e. V. haben sich in den Corona-Zeiten nicht „lumpen“ lassen ...

Aber keine Angst, wer als schallwender nicht zum Grillfest kommen kann oder möchte, dem wird die „sp24“ danach dann „frei Haus“ geliefert. Also bitte abwarten, bis der Postmann 2× klingelt ...

Ich denke und hoffe, der 21. August wird bestimmt ein wunderschön klingender Tag.
Bitte, bitte Daumen drücken und Corona trotzen!
Bis dahin, ich freue mich sehr auf euch!

Eure Sylvia


schallwende 24. Schallwende-Grillfest

Datum: 07.07.2021

Einen wunderschönen, sonnigen Tag, wünsche ich Euch, liebe Mit-schallwenderInnen!

Ja, heute ist ein ganz besonderer Tag, denn wir feiern am 6. Juli unseren Geburtstag! D. h. im Klartext: Der schallwende e. V. wird heute 24 Jahre alt!
Somit meinen ganz herzlichen Glückwunsch uns allen!
Erfreulicherweise begleiten uns ja viele schon diese 24 Jahre lang!
Schön, dass wir immer noch auf euch zählen können! Nur gemeinsam haben wir es geschafft, beinahe ¼-Jahrhundert diesen Verein der Freunde und Förderer der Elektronischen Musik durch jedes Wetter zu steuern und auch immer wieder neu zu beleben. Dafür gebührt Euch als Mitglieder mein innigster Dank. Aber, Dank allein genügt bekanntlich nicht! Zum Geburtstag gehören natürlich auch Geschenke ... und genau davon haben wir schon mal zwei für Euch ...
(Leider könnt ihr diese beiden aber erst am 21. August auspacken.)

Geschenk 1:
Am 21. August veranstalten wir endlich wieder unser legendäres schallwende-Grillfest! – Steffi und Bernd Glanemann sei Dank!!!
Sollte die Corona-Inzidenz sich auch weiterhin auf so niedrigem Niveau bewegen, laden uns Bernd und Steffi – wie bereits 2019 – auf ihren großen Hof ins schöne Münsterland ein, um dort unser Grillfest gemeinsam zu feiern.
Zur Einstimmung könnt Ihr euch schon einmal auf unserem YouTube-Kanal ein kleines Video von der damaligen Grillparty anschauen:
https://www.youtube.de/schallwelle-schallwende/

In der Essener Gruga ist es auch 2021 pandemiebedingt für uns nicht möglich. Wenn sie die Grillplätze dort überhaupt in diesem Jahr noch öffnen, dann nur für maximal 20 Personen.
Aber: Auf Glanemanns Hof in Ahlen ist es ja eh viel schöner, gemütlicher und vor allem kann dort der 1½ m-Abstand problemlos eingehalten werden!
Coronabedingt müssen auch wir etwas anders planen, als bisher. So können wir zunächst auch nur maximal 80 Personen zulassen, darum ist eine vorherige schriftliche Anmeldung unbedingt nötig:
schallwende@web.de
Da es in der Gruga ja auch immer etwas Eintritt gekostet hat, erheben wir jetzt – pandemiebedingt – auch einen geringen Kostenbeitrag in Höhe von 5€:
https://schallwelle-preis.de/?post_type=product
Mit den Eintrittskarten werden wir es genauso handhaben, wie bei der Schallwelle-Preisverleihung. Die verbindliche Anmeldung wird erst nach Zahlungseingang gültig! Überweisung bitte auf das bekannte Konto oder via PayPal. Fürs Einchecken werden wir uns noch mit dem Kreisgesundheitsamt von Ahlen in Westfalen beraten und Euch den QR-Code der luca-App zur Verfügung stellen, neben einem Papierformular natürlich.
Für euer privates Tagebuch in der Corona Warn-App gibt es schon den entsprechenden QR-Code zum Check-In.

Wir freuen uns jetzt riesig auf unsere ersten Livekonzerte nach 1½ Jahren!!!
Die Planungen laufen auf Hochtouren, ja auch wenn wir noch im Urlaub sind!

Geschenk 2:
Das für den 21. August geplante Grillfest soll auch zugleich die Release-Party der neuen „schallplatte 24“ sein. Und nun die freudige Überraschung: Die „sp24“ wird wieder ein Doppelalbum!!!
Das vorgegebene Thema „Freude“ hat „unsere Musiker“ wohl regelrecht zu Höhenflügen animiert und uns viele hörenswerte Titel beschert.
Außerdem musstet ihr ja schon wieder seit Weihnachten – dank Corona – auf viel neue Musik aus der EM-Szene verzichten. Darum hat sich der Vorstand überlegt, euch mit zwei CDs eine Freude zu bereiten und – zumindest – etwas zu „entschädigen“. Also fällt das diesjährige Geburtstagsgeschenk zum 24-jährigen von schallwende etwas üppiger aus ...
Ich hoffe, dass nun auch bei Euch schon so langsam die Vor-Freude aufkommt!

So, das waren jetzt hoffentlich viele freudige Momente für Euch beim Lesen. Für mich beim Schreiben auch, doch auch viele Stunden an Zeit. Aber die hat man ja im Urlaub, besonders an einem Regentag.
Außerdem ist ja der 24. Geburtstag unseres Vereines ein besonderer Feiertag, ne wahr?
Also, ich genehmige mir jetzt ein leckeres Schlückchen und proste Euch virtuell zu. Auf geht's in die nächsten gemeinsamen Jahre in unserer kleinen, aber feinen „EM-Familie“!

Ganz herzliche Grüße, vom Bodensee (Bodenmeer oder Lake Constance)
Eure
Sylvia


Videos vom Raumzeit-Festival

Datum: 07.07.2021

Am 3. Juli fand ein geniales EM-Festival statt. Leider „nur“ digital, doch der Vorteil ist, dass Ihr es jederzeit (wieder) anschauen könnt.

Es lohnt sich wirklich! Schon allein die verschiedensten Orte, an denen die Musiker performen, sind z. T. auch sehr skurril und lustig. Außerdem verspricht das Line-Up eine bunte Vielfalt der Elektronischen Musik. Da ist sicherlich für jeden etwas Brauchbares dabei!

Raumzeit Festival Digital 2021
Teil 1: Videopremiere 18:00 Uhr:
https://www.youtube.com/watch?v=PeGC1C2CnXQ
Teil 2: Videopremiere 19:15 Uhr:
https://www.youtube.com/watch?v=CiytX6PZEh0
Teil 3: Videopremiere 20:30 Uhr:
https://www.youtube.com/watch?v=cxyFJqk0PvE

Siehe auch den vorherigen Artikel dazu.


Raumzeit Festival Digital 2021

Datum: 29.06.2021
Von: Stefan Erbe

Das erste Line-up besteht aus folgenden Künstlern/Bands (alph.order)

Nach über 6 Jahren Pause meldet sich die Festival-Reihe „Raumzeit“ zurück und präsentiert das Konzept, Bands und Künstler auf eine ungewöhnliche Raumsuche zu schicken. Stefan Erbe, der Organisator und empulsiv-Host machte dabei die logistische Vorgabe, Musikerlebnisse an außergewöhnlichen Orten zu erzeugen. Dies war das maßgebliche Kriterium und Erbe bat alle Beteiligte, Orte und Plätze zu finden, an denen man vielleicht erst im zweiten Gedanken einen musikalischen Konzert-Beitrag zu finden glaubt. Egal welcher Ort auch gewählt wurde, alles war erlaubt und gewünscht, die Hauptsache man findet (s)einen besonderen Raum und seine Zeit!

Das Festival hat dabei aber einen seiner ursprünglichen Entstehungsgedanken nicht über Bord geworfen und präsentiert die Künstler und deren Musik nicht in der typischen „Hintereinander“- Reihenfolge, sondern variiert die Inhalte aller Beiträge in drei Konzert- Blöcke. Die dadurch entstandenen Kontrastpunkte sind eines der wesentlichen Kriterien des Events und erzeugen individuelle Spannungsbögen, jenseits der üblichen Konzertstrukturen. Jeder Konzert-Act bietet insgesamt Musik zwischen 30 und 45 Minuten, von denen immer ca. ein Drittel pro Teil zu sehen ist.

Die Musik der Raumzeit ist elektronische Musik. Sie ist experimentell oder gradlinig, mal ambient, technoid oder ganz traditionell, sie kann improvisiert sein oder eben auch nicht. Es gibt keine räumlichen Grenzen und alles was synthetisch erzeugt ist, ist erlaubt. Raumzeit ist ein offenes, nicht kommerzielles Projekt und bietet allen Musikern eine freie Darstellungsplattform.

Raumzeit findet am 03.07.2021 in 3 Teilen statt:
Teil 1: Videopremiere 18:00 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=PeGC1C2CnXQ
Teil 2: Videopremiere 19:15 Uhr (Link folgt)
Teil 3: Videopremiere 20:30 Uhr (Link folgt)

Eintritt frei – Donating erwünscht
Das Raumzeit-Festival verzichtet auf einen „Eintritt“, dennoch möchten wir gerne den großen Aufwand und die tollen Arbeiten der Acts auch wirtschaftlich belohnen und richten eine freiwillige Donating-Funktion ein.
Alle Spenden gehen Eins zu Eins an die teilnehmenden Künstler und wir würden uns freuen, wenn viele Besucher davon Gebrauch machen.

Donating Link:
https://www.paypal.com/biz/fund?id=752ZRRSKBJ7WN

Raumzeit geht weiter.
Das Festival wird auch in den kommenden Monaten seine Fortführung finden und empulsiv lädt aktuell schon die nächsten Musiker*innen für die Herbst-Ausgabe ein.
Wenn es die kommenden Umstände zulässt, sind auch wieder echte Live-Events geplant und man sucht bereits nach geeigneten Lokationen.
Aktuelles, die weiteren Links und alle Neuigkeiten dazu findet ihr auf:
www.empulsiv.de

Stefan Erbe Media & Musikproduktionen
www.erbemusic.com


schallwende Schallwende-Aktivitäten

Datum: 12.04.2021

Einen wunderschönen, netten Sonntag, liebe Mit-schallwenderInnen!

In der Hoffnung, dass ihr trotz allen Unbills ein schönes Osterfest hattet, sende ich euch herzliche Grüße verbunden mit einem nach-österlichen Strauß von EM-Neuigkeiten.

Wir bedanken uns schon jetzt für die zahlreichen positiven und schönen Zuschriften, viele aufmunternde Telefonate und begeisterte Rückmeldungen in den Chats zu unserer Premiere der Online-Schallwelle-Preisverleihung am 20.02.2021 ab 19:30 Uhr.

Inzwischen haben wir – Stand 11.04.2021, 16 Uhr – 1759 Aufrufe über YouTube und 914 bei Facebook, also 2673 Aufrufe insgesamt!
Mit solch positiver Resonanz haben wir überhaupt nicht gerechnet. Wir sind schlichtweg überwältigt und gerührt. Diese Superzahlen bestätigen eindrucksvoll, dass sich unser immenser Aufwand gelohnt hat und ihr nicht ganz unglücklich über diese Veranstaltung wart. Trotz aller Mühen muss ich sagen, es hat aber auch unheimlich Spaß gemacht!
Aber natürlich hoffen wir alle, dass wir uns zur Schallwelle-Preisverleihung im nächsten Jahr wieder alle von Angesicht zu Angesicht treffen können. Der Termin für die 14. Preisverleihung steht auch schon fest und ist bereits von der Rohrmeisterei in Schwerte bestätigt. Es ist der 5. März 2022 – natürlich nur, wenn die pandemische Lage es zulässt.

Apropos Preisverleihung ...
Falls ihr die Online-Premiere am 20. März verpasst habt, oder auch das, was euch am besten gefallen hat, nochmals sehen möchtet, könnt ihr sie auch weiterhin jederzeit auf unserem neuen YouTube-Kanal abrufen:
https://www.youtube.com/channel/UC9Z7of0S5aHCLnUUvpu-5pw

Natürlich bleibt das Schallwelle-Preisverleihungs-Video nicht einsam und allein auf unserem YouTube-Kanal, sondern es bekommt bald Gesellschaft von (Kurz)-Konzerten und auch anderen EM-Videos. Klaus, André Matysik und Zoran Velinov arbeiten schon mit Hochdruck daran. Damit ihr wißt, wann es soweit ist, abonniert bitte einfach den YouTube-Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UC9Z7of0S5aHCLnUUvpu-5pw
... dann bekommt ihr bei neu eingestellten Videos sofort automatisch Bescheid!
(Und wenn die Abonnentenzahl von jetzt 88 auf über 100 ansteigt, können wir dem „channel“ auch eine schöne Klartextadresse geben.)

Inzwischen habe ich auch an unsere Musiker den Startschuss für die „schallplatte 24“ gegeben. Sie wird dann irgendwann im Sommer herausgebracht.

Leider wissen wir ja immer noch nicht, ob und wann wir in diesem Jahr unser allseits beliebtes „schallwende-Open Air-Grillfest“ endlich wieder feiern können. Auch mein letzter Anruf vorgestern bei der Gruga brachte kein Licht ins Dunkel. Die Mitarbeiter wissen auch nicht, ob in diesem Jahr die Grillplätze geöffnet werden. Und auch der liebe Bernd Glanemann, bei dem wir 2019 so wunderbar und ausgiebig feiern, musizieren und grillen konnten, kann – Corona bedingt – überhaupt noch nichts planen. Auch da wird unsere Geduld wieder sehr strapaziert.

Doch natürlich wollen wir uns ja alle sicher fühlen, wenn wir wieder gemeinsam zu einem EM-Event gehen. Aber so lange die viel beschworene „Herden-Immunität“ noch nicht um sich greift, wird das wohl auch nix. Klaus und ich hatten großes Glück, wir sind vorgestern mit Biontech / Pfizer von meinem Arzt geimpft worden! Pieks Nummer 2 erfolgt dann Ende Mai.

Ich wünsche euch viel Vergnügen beim Stöbern!
Bitte bleibt uns gewogen, aber vor allem gesund!

Ein herzliches Glück Auf!
Eure Sylvia


Kirchenkonzert in Repelen wird verschoben

Datum: 08.02.2021
Von: Detlef Keller

Liebe Freundinnen und Freunde von BK&S and Friends!

Zunächst wünschen wir allen ein frohes und vor allem gesundes Jahr 2021.
Dass unser aller Leben im Augenblick nicht so verläuft, wie wir es uns wünschen, ist unumstritten – aber leider auch nicht zu ändern.
Das gleiche gilt nun auch für unser geplantes Konzert am 20.2.2021:
Es wird nicht stattfinden können!
... auch das ist nicht zu ändern!
Aber:
Wir wollen noch in 2021 für Euch die Dorfkirche Repelen mit elektronischen und akustischen Klängen füllen und mit dem gewohnt stimmungsvollen Licht!
Und nicht erst 2022!
Optimistisch wie wir nun mal sind, haben wir uns dafür einen passenden Termin ausgesucht:
der 02.10.2021 (wenn die Luft bis dahin rein ist)

Zum 16ten Mal heißt es dann in der Repelener Dorfkirche:
Elektronik trifft Akustik!
Die Dorfkirche Repelen war immer etwas Besonderes für uns.
Und es war von Jahr zu Jahr immer etwas anders.
Darum wird es 2021 mal ganz anders werden – so wie „früher“:
Nur 1 Tag, am 2. Oktober und ohne Gastmusiker!
Broekhuis, Keller & Schönwälder werden mit ihren Elektronischen Klängen den Auftakt machen.
Nach ca. 45 Minuten gibt es dann das schon kultige Konzert zusammen mit unseren akustischen Freunden Raughi Ebert und Thomas Kagermann.
Dazu natürlich wie immer der ausdrucksvolle Tanz von Eva Kagermann
Wie in den 15 Jahren zuvor wird die Dorfkirche durch die stimmungsvolle Lichtinstallation von André Löbbert verzaubert.
Wir starten um 19:30 Uhr (Einlass jeweils ab ca. 19 Uhr).
Die Eintrittspreise 2021:
Vorverkauf 22 Euro, Abendkasse 25 Euro
Ermäßigte Karten für Schüler, Studenten und Menschen mit Handycap gibt es jeweils für 20 Euro.
Die für das ausgefallene Konzert 2020 erworbenen Eintrittskarten behalten wie versprochen ihre Gültigkeit.
(bitte nicht wundern: wir verwenden aus Kostengründen die unbenutzten 2020er Karten!)
Es wird keinen von uns begleiteten Gottesdienst am Sonntag nach dem Konzert geben.
Der Online-Vorverkauf startet, sobald wir sicher sein können, dass unser Konzert am der 2.10. stattfinden wird!

Vielen Dank für Ihre und Eure Treue und fürs Verständnis!!
Liebe Grüße und bitte gesund bleiben oder werden!
Detlef Keller
Im Namen von BK&S



Alle Angaben ohne Gewähr.
Zusammengestellt und (soweit nicht anders angegeben) erstellt von Sylvia Sommerfeld,
als Webseite aufbereitet von Thomas Conze.

Atom Feed Atom Feed