neue Einträge / HistorieStand: 23.06.2018    Atom Feed
Andere Neuigkeiten-Seiten    2018    2017    2016    2015    2014    2013    2012    2011    2010    2009    2008    2007    2006    2005    2004    2003

schallwende Schallplatte 20

Datum: 23.06.2018

Einen fröhliches „Hallo“ in die illustre Runde der „EM-Familie“!

Unsere „schallplatte 20“ gibt's in diesem Jahr zum EM-Breakfast! Also freut euch schon jetzt auf das Weihnachtsgeschenk von schallwende!

Inzwischen habe ich auch alle Musiker angeschrieben. Mal abwarten, wer sich dem Wettbewerb zu einem musikalischen Feuerwerk stellt. Am 9. Dezember wird dann das Geheimnis gelüftet. Es bleibt spannend ... Der 1. Titel ist übrigens schon da!

Es bleibt mir nur noch, euch schon jetzt ein entspanntes Wochenende zu wünschen und vor allem: bitte Daumendrücken fürs Weiterkommen unserer Deutschen Elf, aka. Die Mannschaft ...

Herzliche Grüße bis zum nächsten Mal.
Eure Sylvia – Glück Auf!!!


De Enck vorerst gerettet

Datum: 23.06.2018

Zum Sommersanfang gibt es wunderbare Neuigkeiten!
Die EM-Konzerte in „De Enck“-Theater in Oirschot, NL in diesem Jahr sind gesichert!!! – Ganz herzlichen Dank an alle von euch, die die Petition unterschrieben haben. Hier ist die „frohe Botschaft“ von Ron Boots:

Great News!! The Enck stays open for this years Theatre Season!!
(from your flying reporter in the city hall of Oirschot, Yes I was present as were over 200 people supporting The Enck)

After a 2 hour debate the city council of Oirschot has decided that there will be a respit period for the Enck for one year! This gives the Enck and the City Council the time to see how and in which form they can sustain the work of The Theatre and the social activities around the theatre!!

20-10-2018 – E-Live 2018 is on!!
10-11-2018 – Zeit from „Wuivend Riet“ (1986) to „The Immortal Tourist“ (2018) a concert by Johannes Schmoelling and Robert Waters is on!!

Thanks for all who signed the petition!! They where amazed that they even got petitions from the US, Sweden, Belgium, UK, Russia and a lot of Germans!! Let's hope they find a good worable solution for the future but for now The Enck and their stufff can focus on a new Theatre season with among them many of you fans of EM!!
https://www.facebook.com/ron.boots.9/posts/1729048293840180

Es wäre klasse, wenn die „Stadtväter“ von Oirschot sich doch nochmal überlegen würden und diese äußerst tolle Location nicht sterben ließen. Ich kann mir keinen besseren Ort für Rons Events vorstellen, als das „Theater De Enck“!!! Also bitte weiterhin ganz fest die Däumchen drücken für den Erhalt von De Enck – Bedankt!


Petition für De Enck

Datum: 14.06.2018

Guten Tag Ihr EM-Freaks!

Hier eine Bitte von Ron Boots:
Das E-Live und E-Day Theater müssen wir unterstützen ! „De Enck“ ist in Gefahr !!!

Unterschreibt bitte die Petition und wenn ihr mögt, teilt sie auch! – Bedankt!!!
Klickt bitte auf diesen Link: deenck.petities.nl

Unterstützt bitte De Enck bei der Subventionierung!
Das multifunktionale Sozialkulturzentrum De Enck, das seit fast 15 Jahren im Herzen des schönen Oirschot liegt, droht aufgrund mangelnder finanzieller Ressourcen für die (überfällige) Wartung kurzfristig seine Tore zu schließen.
Zur Zeit kann die Gemeinde Oirschot keine finanzielle Sicherheit mehr garantieren.


schallwende Schallwelle-CD

Datum: 10.06.2018

Guten Tag, ihr lieben Mit-schallwenderInnen,
lange Zeit nichts mehr voneinander gehört, aber trotzdem immer wieder das Ohr an der Elektronischen Musik!

Tja, April und Mai sind halt immer ganz wichtige Monate für unsere Familienangelegenheiten, da muss der Verein mal etwas hintan stehen, was aber nicht heißt, dass wir untätig waren. Ganz im Gegenteil!
Wir haben schon einige Weichen für die Zukunft gestellt.

Klaus z. B. hat sich jetzt wochenlang mit der neuen europaweit gültigen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) auseinandergesetzt. Das Ergebnis findet ihr auf der entsprechenden Webseite.
Das ist ein fürchterlich langer Text, aber er muss ja auch der Gesetzesvorlage entsprechen. Kurz: Wir wollen nach wie vor verantwortungsbewusst mit euren Daten umgehen und werden sie nicht an Dritte weiterreichen, damit ihr z. B. nicht noch mehr Werbe-E-Mails oder -post bekommt.

Es gibt nur noch etwa 10 Exemplare des Doppelalbums „Schallwelle – die Besten aus 10 Jahren“. Wer diese speziellen Silberlinge immer noch nicht sein Eigen nennt, der muss sich hurtig sputen. Wer sie noch nicht besitzt, sollte sie unbedingt auf die Wunschliste setzen und bei uns ordern! Das geht kinderleicht ...

Dieses streng limitierte Doppelalbum mit einem ganzen Sack voller Spitzen-EM, ausschließlich von preisgekrönten Musikern, ist seit der Schallwelle-Preisverleihung am 17.02.2018 in der Rohrmeisterei in Schwerte über uns erhältlich.

CD 1:

  1. Winfrid Trenkler – Prolog
  2. Sankt Otten – So weit, so gut
  3. Eric van der Heijden – Patient Perseverance
  4. Brainwork – Summer Rain
  5. Stefan Erbe – Stand up
  6. Johannes Schmoelling – Kalypso
  7. Glenn Main – October Night
  8. Ulrich Schnauss – Surrender Bittersweet
  9. Tigerforest – A Million Miles Alone
  10. Robert Schroeder – Magic Space
  11. Sasa Tosic – Endless Love

CD 2:

  1. Rob Waters – Between all and nothing
  2. Bernd Michael Land – Fly By Cephei
  3. Dream Control – From Church to Dust
  4. Der Spyra – Most Analogue
  5. Ron Boots – Absent Friends
  6. Peter Mergener – Funkverkehr
  7. Thorsten Quaeschning's Picture Palace music – Hallucination Hall Closing Credits Sketch
  8. VoLt – Deep Dive
  9. Synth.NL – Taurus
  10. David Wright & Carys – Beyond Glass Mountains
  11. John Kerr – From Kingdom Come

Allseits ein schönes, erquickliches Wochenende.
Herzliche Grüße bis demnächst und Glück Auf!
Eure
Sylvia


schallwende schallwende-Grillfest in der Gruga fällt aus

Datum: 10.06.2018

Leider muss in diesem Jahr unser so beliebtes Grillfest in der Gruga ausfallen. Und das hat auch nur diesen Grund: Wir haben schlichtweg keinen Grillplatz mehr bekommen können. Der 1. freie Termin wäre am 29. September gewesen, den wir aber nicht geeignet fanden. (u. a. zu spät im Jahr und zu nah an den vielen Konzerten im Herbst.)

Auch die Suche nach vielen Alternativen führte leider nicht zum gewünschten Erfolg. Die vorgeschlagenen und in Augenschein genommenen Grillplätze waren einfach nicht für uns geeignet. Entweder hatten sie keine Stromanschlüsse, oder man durfte keine Verstärker, bzw. Mikrofone benutzen, oder sie hatten keine Überdachung, oder sie waren schlichtweg zu klein.

Für ihre unermüdlichen Bemühungen bei der Suche möchte ich Alfred, Stefan und Uwe ganz herzlich danken. You have done a very good job, folks, but the BBQ-Places were very poor ...

Aber 2019 sind wir wieder am Start! Vorausgesetzt, wir kommen am 15. Januar bei der Gruga-Verwaltung telefonisch zum Zuge ...


schallwende Termin für EM-Breakfast steht fest

Datum: 10.06.2018

EM-Breakfast jetzt in „trockenen Tüchern“

Am Sonntag, dem 9. Dezember (2. Advent) findet das 23. EM-Breakfast wieder im Kolpinghaus Höntrop statt. Beginn: 10:30 Uhr, Musik: ab 11 Uhr (44869 Bochum-Wattenscheid-Höntrop, Wattenscheider Hellweg 76)

Ich freue mich, euch dort eine ganz besondere Band vorstellen zu können. Die musikalischen drei Herren um schallwende-Urgestein Bernhard Wöstheinrich, kommen aus Berlin, nennen sich TaboTago und verstehen sich als Tangerine Dream Cover Band. Hier gibt es auch was auf die Augen und Ohren: tabotago.wordpress.com

Mitglieder in der Band sind neben Bernhard Wöstheinrich:
Leander Reininghaus (leanderreininghaus.bandcamp.com)
und Andreas von Garnier (synthasis.de)

Ihr aktuelles Album „Kynatica“ ist gerade knapp 2 Monate auf dem Markt.
Hier gleich eine Rezension von Tobias Fischer:

Kymatica ist eine Reise zurück in die Zeit – mit einem Fuß in der Zukunft. Für das Berliner Trio TaboTago sind die prägenden Jahre der legendären Elektronik-Formation Tangerine Dream, zwischen dem monolithischen Album „Zeit“ 1972 und dem umstrittenen Fusion-Experiment „Cyclone“ gegen Ende der 70er, aus kreativer Sicht noch lange nicht ausgeschöpft. In unzähligen Sessions und Privat-Konzerten in der Alt Treptower Taborstraße knacken sie den Code der großen Vorbilder und machen ihn sich zu Eigen: Auf „Kymatica“ finden sich nunmehr sechs TaboTago-Originale.

Im Geist der Originale aus den 1970ern, und eingespielt mit einem Set-Up bestehend aus aktuellen digitalen sowie analogen Geräten klingen diese bis zu 11 Minuten langen Produktionen streckenweise wie unentdeckte Froese-Aufnahmen. Dafür ist unter anderem die an die 1970er angelehnte Produktionsmethode verantwortlich. So sind sämtliche Tracks aus Live Studio Sessions editiert die ohne aufwändige nachträgliche Bearbeitungen und Overdubs auskommen. Der Band lag viel daran den tiefen und warmen Sound der Tangerine Dream-Produktionen aus dieser Epoche zu reproduzieren.

Durch die Einbeziehung dieser vielfältigen Einflüsse in eine „Berliner Schule“ Produktion transportiert „Kymatica“ Tangerine Dream kongenial in das 21. Jahrhundert.

Mehr Infos zum EM-Breakfast gibt es dann ab September!
Also bitte schon jetzt den 9. Dezember ganz fest in euren EM-Event-Kalender eintragen!!!


schallwende Termin für Hello 2019 steht fest

Datum: 10.06.2018

„Hello 2019“ kurz vor dem Abschluss

Auch in diesem Jahr gebührt schallwende am Sonntag, 30.12.18 wieder der musikalische Jahreskehraus im Planetarium Bochum. Es wird – wie immer – wieder ein ganz besonderes Highlight werden.

Die Verhandlungen mit den Musikern / der Band stehen kurz vor dem Abschluss, so dass ich euch in Bälde mehr dazu erzählen kann. Bitte habt noch ein wenig Geduld!

Aber ich verspreche euch schon jetzt: Wir zünden musikalisch eine richtige Silvester-Rakete!
Freut euch schon drauf!


schallwende Termin für Schallwelle-Preisverleihung steht fest

Datum: 10.06.2018

Am Samstag, dem 16. Februar 2019 findet die 11. Schallwelle-Preisverleihung wieder in der Rohrmeisterei in Schwerte statt.
Ruhrstr. 20, 58239 Schwerte
www.rohrmeisterei-schwerte.de

Bitte das Datum schon mal ganz fest in euren EM-Event-Kalender eintragen.
Nähere Infos zur Preisverleihung bekommt ihr rechtzeitig und zeitnah.


De Enck soll geschlossen werden

Datum: 10.06.2018

Das Sociaal Cultureel Centrum „De Enck“ in Oirschot, NL soll geschlossen werden!!!

Damit das nicht passiert und wir alle weiterhin die vielen herausragenden – von Ron Boots veranstalteten – Festivals dort genießen können, bitte ich euch die folgende Petition zu unterzeichnen:

https://www.facebook.com/ron.boots.9/posts/1712815865463423

Danke!!! – Sobald ich erfahre, wie es weitergeht, lasse ich es euch sofort wissen.


schallwende Reaktion auf die Schallwelle-CDs

Datum: 10.06.2018
Von: kurt (?)

hallo sylvia und klaus,
komme gerade von einem kurzurlaub auf mallorca zurück und finde zu meiner großen freude die neue doppel-cd: schallwelle, die besten....in der post. großen dank an euch für die „extrawurst“, die ihr mir mit der zusendung gebraten habt. ich bedaure, dass ich wegen meiner reise nicht nach schwerte kommen konnte.

die idee für diese doppel-cd finde ich einfach klasse. beeindruckend die einführenden worte von winfried, denen ich mich nur anschließen kann. beim zuhören dachte ich noch wie schön es wohl wäre, wenn die worte durch die musik von „so weit so gut“, dem damaligen intro im radio, unterlegt worden wären. doch dann kam es, stück 2, und damit viele erinnerungen an längst vergangene jahre. und die erkenntnis, dass ich nun schon seit über 50 ! jahren anhänger der elektronischen musik bin. Erinnerungen an konzerte, reisen und vor allem die vielen stunden am radio, tonbandaufnahmen, überspielungen und, und, und. es waren schöne jahre.

dass die em-szene lebendiger ist denn je ist allen und allem voran euer beider verdienst. dafür mein ganz persönlicher dank und der wunsch und die bitte zugleich, dass ihr eure arbeit noch recht lange aufrecht erhalten könnt und wollt.

Zur musik auf der cd will ich mich nach flüchtiger erster hörprobe noch nicht äußern, da muss ich erst noch ein-/zweimal in ruhe reinhören. aber der cover der cd ist nach meinem geschmack äußerst gelungen.

schöne grüße und weiter viel erfolg wünscht euch
kurt


Radiosendung über Brian Eno

Datum: 10.06.2018
Von: Thomas Conze

Hallo liebe Musikfreunde!

In der Reihe „Stichtag“ des WDR ging es am 15.05.2018 um Brian Eno, der am 15.05.1948 Geburtstag hatte, EM-Hörern wohl bestens bekannt.

Die Sendung kann man von den Webseiten des WDR herunterladen:
https://wdrmedien-a.akamaihd.net/medp/podcast/weltweit/fsk0/164/1640036/wdr2stichtag_2018-05-15_brianenokomponistundmusikproduzentgeburtstag15051948_wdr2.mp3

Alle Podcasts dieser Reihe kann man finden unter:
http://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr2/wdr2-stichtag/stichtag-podcast-100.html

Viel Spaß!
Thomas Conze


Schwingungen Scheunenparty

Datum: 26.04.2018
Von: Hans-Hermann Hess

Liebe Freunde/Freundinnen der Schwingungen Gartenparty!

Es gibt sehr gute Nachrichten für die Schwingungen Gartenparty 2018! Da Winnie dieses Jahr wieder eine Pause einlegen möchte war es für uns Grund genug, einen lang gehegten Wunsch endlich Realität werden zu lassen:
Wir gehen auf einen Bauernhof und veranstalten das Festival in einer großen Scheune.

Nur 10 Fahrminuten von Winnie entfernt sind wir fündig geworden und können voller Freude mitteilen: es wird 2018 eine Scheunenparty geben. Wir haben reichlich Platz und allerbeste Voraussetzungen für die Party und müssen ab jetzt nicht einmal mehr auf Nachbarn Rücksicht nehmen. Es wird CD Stände geben und über die Vielfalt an Köstlichkeiten vom Grill, zum Kaffee oder an Salaten brauchen wir kein großes Wort verlieren. Für den möglichen Durst im Sommer wird es reichlich Getränke geben.

Musikalisch haben wir für die erste Scheunenparty ein buntes erstklassiges Programm zusammengestellt.
Folgende Künstler werden auftreten:

Spyra feat. Roksana

Der deutsche Klangkünstler und Elektronik-Musiker Wolfram Spyra ist seit über 20 Jahren in der Szene außerordentlich bekannt und kann immer wieder durch neue Klangkompositionen und Klangerzeugungen begeistern. Sein Auftritt wird von Roksana Vikaluk begleitet.

Ihr Set auf der Scheunenparty wird musikalisch sehr von klassischen elektronischen Klangbildern geprägt sein.

Venja feat. Galactic Underground

Der belgische Musiker und Ingenieur (Digitaltechnik) Johan Geens interessierte sich bereits früh für Musik und die Welt der Elektronik. Während seines Studiums konstruierte er mehrere elektronische Musikinstrumente. Sein Debutalbum „Modesty“ erschien 1987. Seine Musik zeichnet sich durch einen klassischen Aufbau aus, der durch Sampling und teilweise verträumten Klängen bereichert wird. Sein neues Projekt „Galactic Underground“ geht hingegen den Stil erweiternd in die ambientere und spacigere Richtung.

Moonbooter

Der „MellowJet Records“ Labelchef Bernd Scholl, Musiker, Komponist und Produzent, veröffentlicht seit 2005 regelmäßig eine Mischung aus tanzbarer elektronischer Musik, die unterschiedliche Stile wie Elemente der klassischen EM als auch tranceartige Sounds beinhalten. Gleichzeitig verfasste er regelmäßig Testberichte, Workshops und Tutorials im Bereich PC und Musik. Vor Jahren gab Bernd schon ein großartiges Konzert auf der Schwingungen Party. Diesmal hat er neben seinem letzten Album auch neue Musik in leicht verändertem Stil angekündigt. Man darf darauf sehr gespannt sein. Er wird in jedem Fall alle Erwartungen mehr als erfüllen.

Karl Hefner & Hugh Lagerfeld

Das belgische Duo Karl Hefner & Hugh Lagerfeld komponiert seit 2012 einen höchst interessanten Mix aus New Wave, Synthpop, Electro, E.B.M: und Trance, der für die Party wie gemacht ist.

Realtime

Thomas Bock komponiert seit über 10 Jahren frische, dynamische, oft auch schwebende spacige Musik im Stil der Berliner Schule. Mit vielen Emotionen sind seine Sequencer orientierten Stücke angereichert und verbreiten ein abwechslungsreiches und spannendes Hörerlebnis, auf das wir uns sehr freuen.

Sollte es wider Erwarten tatsächlich mit dem Wetter Probleme geben, so werden uns die Scheune sowie die Nebenräume nicht nur Regenschutz, sondern auch eine tolle Atmosphäre mit vielen Lichteffekten bieten.

Seid Zeuge der Premiere der Schwingungen Scheunenparty und lasst Euch diese einmalige Gelegenheit nicht entgehen! Wir freuen uns bei sonnigem Wetter auf Euch!!

Es geht um 13 Uhr los!
Termin ist der 07. Juli 2018
Ort: Ahlen/Westfalen
Anmeldungen für die Scheunenparty 2018 bitte per Email an die folgende Adresse: party@electronic-circus.net

Viele Grüße vom Schwingungen Scheunenparty Team


Radiosendung über Vangelis

Datum: 22.03.2018
Von: Torsten Eßer (WDR)

Westdeutscher Rundfunk
WDR5 Wellenleitung
Musikredaktion / Promotion www.wdr5.de

Evtl. interessieren ihre Mitglieder sich auch für Vangelis:
WDR 5 Sa. 24.03.2018 23:05–00:00 Uhr
https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/musikbonus/Vangelis102.html

Mit freundlichen Grüßen
Torsten Eßer


Sound of Sky

Datum: 22.03.2018
Von: Stefan Erbe

Liebe Freunde von Sound of Sky,
am 14.04.2018 findet die erste SOS-Show nach fast einjähriger Pause statt. Eher rein zufällig ist mir aufgefallen, dass es bereits die 50. Ausgabe sein wird und man ja eigentlich so ein Jubiläum feiern müsste.

Deshalb habe ich mich entschieden, das musikalische Thema der Veranstaltung noch ein bisschen zu erweitern und am Abend in zwei Blöcken zu „retrospektieren“. In den ersten 45 Minuten werfen wir einen Blick auf die musikalischen Glanzlichter der EM-Pioniere und im zweiten Teil stehen ein paar explizite SOS-Erbe-Highlights im Fokus der Kuppelprojektion. Somit wird die Konzert-Sternen-Reise doch deutlich weiter ins All reisen, als es ursprünglich geplant war. Ich würde mich freuen, wenn ihr zahlreich das Jubiläum begleiten würdet und mit mir auf 7 Jahre SOS zurückblickt.

www.planetarium-bochum.de


Höhlenkonzerte mit Pyramid Peak und BK&S

Datum: 22.03.2018
Von: Axel Stupplich

Liebes Schallwende-Team,

Samstag, 09. Juni 2018 spielen Pyramid Peak im Höhlenmuseum der Dechenhöhle Iserlohn anlässlich der 150 Jahr Feierlichkeiten. An diesem Tag feiert die Dechenhöhle den 150. Jahrestag ihrer Entdeckung und wir sind eingeladen worden dort Teil des Unterhaltungsprogramms zu sein. Die Uhrzeit unserer Performance steht leider noch nicht fest, bitte auf der Homepage der Dechenhöhle (www.dechenhoehle.de) rechtzeitig informieren.

Samstag, 22. September 2018 gibt es ein Festival der Elektronischen Musik mit BK&S, Pyramid Peak, Filterkaffee, Axess und weiteren Gästen. Mit diesem Event feiern Pyramid Peak und ihre Gäste das 150. Jubiläum der Entdeckung der Dechenhöhle auf ihre Weise. Nach über 10 Konzerten in der Kanzelgrotte in den letzten 17 Jahren wird es Zeit, die freundschaftliche und fruchtbare Zusammenarbeit mit Stefan Niggemann und seinem Höhlenteam gebührend zu feiern. Dazu wird es ab 15 Uhr in verschiedenen Locations in der Höhle zahlreiche Auftritte der teilnehmenden Künstler geben, gekrönt von den beiden Abendkonzerten von BK&S und Pyramid Peak.

Karten können ab sofort bei der Dechenhöhle (dechenhoehle@t-online.de) oder über Axel Stupplich (astupplich@gmx.de) vorbestellt werden. Die Karten kosten pro Person 32,– € für den ganzen Tag, es gibt aber auch die Möglichkeit Karten nur für die beiden Abendkonzerte von BK&S und Pyramid Peak zum Preis von 25,– € zu erwerben. Bitte bei der Bestellung angeben! Der Eintritt ins Höhlenmuseum ist natürlich wie immer im Preis inbegriffen. Beginn ist um 15 Uhr, Einlass für die beiden Abendkonzerte in der Kanzelgrotte um 19:30 Uhr.


Konzert mit Klaus Buntrock

Datum: 01.03.2018
Von: Klaus Buntrock

22. April, Wuppertal
Klaus Buntrock (Terra) live!
Multimedia Performance „Colours of the Universe
Sonntag, den 22. April um 18:00 Uhr in Wuppertal.

Ein komplett neues Multimedia-Performance Projekt mit dem Titel „Colours of the Universe“ das ich nun im Bürgerbahnhof Wuppertal-Vohwinkel, Bahnstr. 16 präsentieren werde.

Weitere Einzelheiten gibt es auf www.buergerbahnhof.com

Tickets im Vorverkauf 10,– €, an der Abendkasse 12,– €.
Tickets gibt es bei den üblichen Wuppertaler Vorverkaufsstellen und online bei www.wuppertal-live.de


Konzert mit Ron Boots und John Kerr

Datum: 01.03.2018
Von: Ron Boots

„Anything could happen...“

Ron Boots and John Kerr, two well-known names in the synthesizer music (EM) world, will be improvising in the theatre 't Tejaterke in Best, The Netherlands on Saturday evening May 12th 2018.

The program will be 100% live, unrehearsed, spontaneous, improvised and hopefully a whole lot of fun. The evening will be recorded and maybe later released as a CD album, but that depends upon the results of course!

If you would like to be part of this rather special event, please hurry and reserve your place as the theatre is small and intimate... and full is full!
Tickets: €15


Konzerte mit Mythos

Datum: 22.11.2017
Von: Stephan Kaske (Mythos)

Termine „Jules Verne Planetarien Tour“ und „Toskana Tour“ 2018:

Mittwoch, 31. Januar, Toskana (Vollmondkonzert), Bad Orb, 20 Uhr
Freitag, 2. März, Toskana, Bad Sulza (Vollmondkonzert), 20 Uhr
Samstag, 14. April, Planetarium, Potsdam, 20 Uhr
Samstag, 21. April, Planetarium, Görlitz, 20 Uhr
Freitag, 27. April, Planetarium, Recklinghausen, 19:30 Uhr
Samstag, 28. April, Planetarium, Erkrath, 20 Uhr
Samstag, 22. September, Psychedelic Space Rock Festival, Salzkotten, 21 Uhr
Freitag/Samstag 2./3. November, Toskana, Liquid Sound Festival, Bad Schandau



Alle Angaben ohne Gewähr.
Zusammengestellt und (soweit nicht anders angegeben) erstellt von Sylvia Sommerfeld,
als Webseite aufbereitet von Thomas Conze.

Atom Feed Atom Feed